Wirtschaft

IST Metz: Wechsel in Chefetage

28.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

UV-Spezialist will das LED-Geschäft ausbauen

Die IST Metz legt den Fokus auf das zunehmende Geschäft mit LED-UV-Systemen. Bereits im Mai dieses Jahres hat das Unternehmen die Mehrheitsanteile an Integration Technology Ltd. erworben. Jetzt erfolgte eine Umstrukturierung der Geschäftsleitung.

Die neue Geschäftsleitung der IST Metz (von links): Christian-Marius Metz, Vorsitzender, Holger Kühn, Vertrieb, Dr. Robert Sänger, Technik pm

NT-ZIZISHAUSEN (rik). Der UV-Markt verändere sich, heißt es dazu in einer Pressemitteilung von gestern Mittag: Neben den klassischen UV-Mitteldrucklampen habe sich in den vergangenen Jahren die Aushärtung von Farben und Lacken mittels UV-LEDs etabliert. Auch komplett neue Geschäftsfelder, wie zum Beispiel in der industriellen Fügetechnik, hätten erschlossen werden können.

Als Anbieter beider Arten von UV-Systemen habe sich die IST Metz in diesem Jahr noch stärker auf den Ausbau des LED-Geschäfts verlegt. Eigene leistungsstarke LED-Produkte hätten erfolgreich am Markt eingeführt werden können. Zudem habe der Erwerb der Mehrheitsanteile am britischen UV-Anlagenhersteller Integration Technology im Mai einen weiteren Zugewinn an Expertise in diesem Feld gebracht.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 58%
des Artikels.

Es fehlen 42%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft