Wirtschaft

Innovationspreis: Gute Ideen sind gefragt

01.06.2005, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Innovationspreis: Gute Ideen sind gefragt

Bis 15. Juli können sich kleine und mittelständische Firmen aus dem Kreis Esslingen um den Innovationspreis 2005 bewerben. Gefragt sind gute Ideen, die auch verwirklichbar sind. Der Kreis setzt insgesamt 30 000 Euro an Preisen aus; davon 15 000 Euro für den ersten Platz, 10 000 Euro für Rang zwei und 5000 Euro für den dritten Platz. Außerdem sind Anerkennungspreise vorgesehen, die auch 2003 bei der ersten Ausschreibung des Innovationspreises schon gute Ergebnisse zeitigten. Wie Landrat Heinz Eininger kürzlich in Esslingen beim Startschuss für den Preis 2005 bekannt gab (wir berichteten), haben sich die Preisträger von 2003 über ihre Erfolge sehr freuen und davon profitieren können. Unser Bild zeigt Würfel, die man als Kreisel nutzen kann: Der Esslinger Architekt Franz Jansky hat sie entwickelt und bekam einen Anerkennungspreis dafür. Zwischenzeitlich seien die Würfel als Spielzeuge gefragt. Mehr zum Preis 2005 und den Bedingungen: Wirtschaftsförderer des Kreises, Markus Grupp, Telefon (07 11) 39 02 20 90, Fax (07 11) 39 63-20 90. Im Internet: www.innovationspreis-es.de. hd/Foto: Holzwarth

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 54%
des Artikels.

Es fehlen 46%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft