Anzeige

Wirtschaft

Informationen aus dem Geschäftsleben

09.07.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Informationen aus dem Geschäftsleben

Seit Ende Juni sind die ersten Bewohner in das neu gebaute Altenheim „Daheim“ in Unterensingen eingezogen. Insgesamt stehen dort 52 Betten zur Verfügung, jeder Bewohner hat einen Wohnraum von 52 Quadratmetern. Die Zimmer sind in vier verschiedene Wohngruppen unterteilt, die sich auch farblich voneinander unterscheiden. „Die Farben sollen den Menschen als Orientierungshilfe dienen“, so Heimleiter und Geschäftsführer Anton Lechinger (rechts im Bild). Eine weitere Orientierungshilfe dient der Identifikation: Alle Wohngruppen tragen Namen, die Unterensingen zugeordnet werden können, zum Beispiel Adelsberger Klosterhof oder Waldhäuser Schloss. Im Haus selbst gilt, dass die Wege möglichst kurz sein sollen. Aus diesem Grund entstehen im Heim eine Arzt- und Physiotherapiepraxis. „Bis September soll auch das Tagescafé fertiggestellt sein, in das auch die Unterensinger Bürger herzlich eingeladen sind. Die Öffentlichkeit soll miteinbezogen werden“, so Lechinger. In die sehr hell gestalteten Räume im Altenheim können auch Personen einziehen, die nur eine Kurzzeit- oder Tagespflege benötigen, erklärt Pflegedienstleiterin Renate Mayer (links) . Wer sich näher informieren will, kann dies am Sonntag, 13. Juli, im Rahmen eines „Tags der offenen Tür“ tun. eh


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Anzeige

Wirtschaft