Wirtschaft

Info über SEPA

26.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (pm). Ab 1. Februar wird der einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum SEPA Realität. Damit werden die nationalen Zahlverfahren (Überweisung und Lastschriften) durch ein einheitliches Verfahren ersetzt. Die SEPA-Umstellung kann mit beträchtlichem Aufwand verbunden sein, da fast alle Bereiche eines Unternehmens betroffen sind. „Sie sollte daher auf keinen Fall unterschätzt werden, sonst drohen Liquiditätsengpässe und Kosten“, so die IHK Esslingen-Nürtingen. Die Kammer informiert am heutigen Donnerstag, 26. September, von 16 bis 17.30 Uhr im IHK-Gebäude in Esslingen, Fabrikstraße 1 über die Neuerungen und gibt Handlungsempfehlungen, um die Monate bis zum Februar optimal zu nutzen. Zielgruppe sind Geschäftsführer sowie Verantwortliche für IT und Buchhaltung in Unternehmen aller Branchen. Zeit für Fragen und Diskussion ist eingeplant. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmelden kann man sich kurzfristig unter Telefon (07 11) 3 90 07-83 27 oder per E-Mail: an britta.schnabel@stuttgart.ihk.de.

Wirtschaft