Wirtschaft

In der Malerfamilie angekommen

30.09.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Maler- und Lackiererinnung Neckar-Fils überreichte Gesellenbriefe

Für 46 junge Menschen ging Ende September ihre Ausbildung zum Maler und Lackierer oder zum Fahrzeuglackierer zu Ende. Mit dem Gesellenbrief in der Hand fängt nun das Arbeitsleben richtig an, die Pflichten des Lehrlings liegen hinter ihnen.

Die frischgebackenen Gesellinnen und Gesellen, mit Obermeister Andreas Schlesinger (links) und den Prüfungsvorsitzenden Steffen Schweizer (rechts) und Karl Grumann (daneben, verdeckt) pm/Foto: Das Konzept

NÜRTINGEN (pm). Die Kreuzkirche in Nürtingen bot auch dieses Mal wieder den passenden Rahmen für die Lossprechungsfeier. Neben den Junggesellinnen und Junggesellen waren auch Angehörige, Verantwortliche der Ausbildungsbetriebe, Lehrer sowie Vertreter der Industrie eingeladen. Bereits bei der Begrüßung machte der Obermeister der Maler- und Lackierer-Innung Neckar-Fils, der Esslinger Malermeister Andreas Schlesinger, deutlich, dass mit der abgeschlossenen Berufsausbildung die Grundlagen für die Zukunft gelegt sind. Fortan gelte es, Erfahrung zu sammeln und das Erlernte weiter auszubauen und zu vertiefen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 54%
des Artikels.

Es fehlen 46%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft