Anzeige

Wirtschaft

Hochstimmung mit Vorsicht

04.06.2011, Von Christian Dörmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

IHK-Konjunkturbericht zeichnet positives Bild – Energiepreise und Fachkräftemangel als Risiken

Geradezu euphorisch klingt das, was die aktuelle Konjunkturumfrage der IHK-Bezirkskammer Esslingen-Nürtingen verkündet: „Krise war gestern“, heißt es, die Wirtschaft im Landkreis Esslingen habe volle Fahrt aufgenommen, wachse beständig und in fast jeder Branche sei das Niveau vor der Krise erreicht worden.

Von den befragten Unternehmen sahen sich Ende Mai 52 Prozent in einer guten Geschäftslage, 45 Prozent sind zufrieden und nur noch bei drei Prozent drückt der Schuh. Die Umsätze steigen und damit auch die Kapazitätsauslastung, die nun bei 88 Prozent liegt. Durch eine verbesserte Ertragslage steigt der Spielraum für Investitionen, neue Arbeitskräfte werden eingestellt. Und profitieren die hiesigen Betriebe schon länger von einer sehr guten Exportquote, entwickelt sich jetzt auch die Binnenwirtschaft positiv.

Zuversicht und Optimismus in der Wirtschaft

Zuversicht und Optimismus bestimmen denn auch die Stimmung der Wirtschaft im Landkreis Esslingen. Die Hälfte der Unternehmen rechnet für die nächsten zwölf Monate mit einer weiteren Verbesserung der Geschäftsentwicklung, 47 Prozent sind zuversichtlich, das hohe Niveau halten zu können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Anzeige

Wirtschaft