Anzeige

Wirtschaft

Heller rechnet weiter mit guter Auftragslage

14.09.2016, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Nürtinger Maschinenbauer stellt auf der AMB eine neue Maschinenbaureihe vor

Der Maschinenbauer Heller hatte sich vor zwei Jahren bei der vorigen AMB über ein Besucherplus von 50 Prozent freuen können. „Das wird dieses Jahr schwer zu toppen sein“, sagte Marketingleiter Marcus Kurringer am Dienstag zum Messeauftakt. Dennoch erwarte er „rein von der Akzeptanz der Messe her“ nochmals eine Steigerung um etwa zehn Prozent.

Die neue Maschinenbaureihe stößt auf Interesse beim fachkundigen Publikum. rik

NÜRTINGEN. Heller stellt auf der AMB eine neue Maschinenbaureihe vor. Im Unterschied zu seitherigen Fünf-Achs-Bearbeitungszentren, bei denen die fünfte Achse das Werkzeug war, das sich um das Werkstück bewegte, ist bei der neuen Baureihe die fünfte Achse das Werkstück, das gedreht werden kann. „Wir komplettieren damit unser Maschinenprogramm“, so Kurringer: „Der Kunde kann aus verschiedenen Bearbeitungsverfahren auswählen.“ Zielgruppen für das neue Maschinenkonzept seien vor allem die Automobil-Zulieferer und der allgemeine Maschinenbau.

Ein weiteres Hauptthema auf dem Messestand sind Lösungen zur Produktionsunterstützung für Industrie 4.0.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 37%
des Artikels.

Es fehlen 63%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft