Wirtschaft

Heller erfreut sich voller Auftragsbücher

21.04.2016, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Maschinenbauer erwartet 2016 erneut ein gutes Jahr – In Nürtingen wurden 120 Mitarbeiter eingestellt – Sorgenkind Brasilien

Der Nürtinger Maschinenbauer Heller blickt auf ein gutes Geschäftsjahr 2015 zurück. Der Umsatz lag mit einem Plus von 28 Prozent deutlich über dem Vorjahr. Die Auslastung war so hoch, dass in Nürtingen teilweise an der Kapazitätsgrenze gearbeitet wurde, berichtet Klaus Winkler, der Vorsitzende der Geschäftsführung. Auch für 2016 werden gute Ergebnisse erwartet.

Die neuen Geschäftsführer der Heller-Gruppe (von links): Patrick Rimlinger, Dieter Drechsler und Dr. Jürgen Walz. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. „Wir haben noch nie so viel produziert wie in 2015“, sagt Winkler. Der Auftragseingang erreichte 561,4 Millionen Euro und übertraf das starke Vorjahr nochmals um ein Prozent. Es war mithin der zweithöchste Auftragseingang in der Geschichte von Heller. Das Spitzenjahr ist nach wie vor 2012, als der Auftragseingang noch um 35 Millionen Euro höher lag. Unverändert macht das Geschäft mit Automotive-Kunden mehr als 50 Prozent des Geschäftsvolumens aus.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 21%
des Artikels.

Es fehlen 79%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft

Manufaktur für Chutneys in Wendlingen

Sabine Wilhelm (rechts) und Marion Gaspar stellen in der Johannesstraße 11 in Wendlingen Chutneys her. Auf die Idee kamen die beiden vergangenen Herbst, als sie auf der Streuobstwiese von Sabine Wilhelm Mirabellen ernteten. „Wir hatten so viele Mirabellen. Diese nur zu konservieren ist…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten