Anzeige

Wirtschaft

Gravierender Fachkräftemangel

18.07.2012, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handwerkskammer besuchte Dachdeckerbetrieb – Warnung vor Dach-Haien

Die Dachdeckerbranche beklagt einen gravierenden Fachkräftemangel. „Es sind momentan keine Facharbeiter zu bekommen“, berichtete Dachdeckermeister Ralf Harrer am gestrigen Dienstag anlässlich eines Besuchs von Vertretern der Handwerkskammer und der Kreishandwerkerschaft in seinem Betrieb. Auch das Unwesen von sogenannten Dach-Haien belastet die Branche.

Kammer-Vizepräsident Alexander Kotz und Hauptgeschäftsführer Claus Munkwitz (Dritter und Vierter von links) informierten sich im Betrieb von Ralf (rechts) und Carmen Harrer sowie Sohn Sascha. Foto: rik

NECKARTAILFINGEN. Alle drei Monate sind Vertreter der Handwerkskammer Region Stuttgart in Betrieben der insgesamt sechs Land- und Stadtkreise des Kammerbezirks unterwegs, um sich vor Ort ein Bild zu machen, welche Entwicklungen es gibt und wo die Betriebe der Schuh drückt. „Für uns ist das pure Weiterbildung“, so Pressesprecher Gerd Kistenfeger.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Wirtschaft