Anzeige

Wirtschaft

Globalisierung erfordert Mut zur Veränderung

12.03.2005, Von Katharina Familia Almonte — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei einem Vortragsabend diskutierten Vertreter von Wirtschaft und Kirche über christliche Ethik in unternehmerischer Verantwortung

NÜRTINGEN. Wie lassen sich wirtschaftlicher Wettbewerb und ethische Werte miteinander vereinbaren? Mit dieser Frage setzten sich am Donnerstagabend im Autohaus Russ Günter Baumann, Präsident der Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart und geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensgruppe Eberspächer in Esslingen, und Prälat Martin Klumpp auseinander. Die Sichtweisen eines Unternehmers und die eines Vertreters der Kirche kamen hier zu Wort und gaben ausreichend Impulse für eine anschließende Podiumsdiskussion.

„Christliche Ethik in unternehmerischer Verantwortung - ihre Bedeutung in einer sich verändernden Welt“ - das war der Titel des Vortragsabends, zu dem die IHK und die Vereinigung Wirtschaftsgilde in das Nürtinger Autohaus eingeladen hatten. Fast zweihundert Menschen waren gekommen. Eberhard Russ, Seniorgesellschafter der Unternehmensgruppe des Autohauses Russ, stellte in seiner Begrüßungsrede die einleitenden Fragen in den Raum: „Warum ist der Dialog zwischen Kirche und Wirtschaft so wenig ausgeprägt? Hat die christliche Ethik überhaupt noch Bestand?“

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 19%
des Artikels.

Es fehlen 81%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft

Holz-Her zieht in „Großen Forst“

Weinig-Gruppe investiert zehn Millionen Euro in Neubau für Tochtergesellschaft

Dir Firma Holz-Her in der Plochinger Straße plant einen Neubau im Gewerbegebiet „Großer Forst“. Dort werden die bislang in zwei getrennten Gebäuden befindlichen Bereiche…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten