Wirtschaft

Geldanlage und Gewissen

07.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Oliver Hans, Chef der Wertpapierbörse in Stuttgart, über verantwortungsbewusstes Investieren

Beim Tag der Finanzen am kommenden Mittwoch im K3N lautet das Thema „Ethisches und christliches Handeln auf Finanzmärkten“. In einem Gastbeitrag für unsere Zeitung beschäftigt sich Oliver Hans, Geschäftsführer der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse, mit der Frage, ob Geldanlage und gewissenhaftes Handeln sich vereinbaren lassen.

Oliver Hans

Anleger fragen heute zunehmend nach den sozialen und ökologischen Auswirkungen einer Geldanlage. Wer nach diesen Aspekten sein Geld an der Börse investiert, möchte zwar Rendite erzielen, jedoch nicht auf Kosten der Umwelt oder durch die Ausbeutung von Menschen. Es gilt, Erfolgspotenzial seiner Geldanlage mit verantwortungsvollem Handeln zu verbinden.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 26%
des Artikels.

Es fehlen 74%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft

Manufaktur für Chutneys in Wendlingen

Sabine Wilhelm (rechts) und Marion Gaspar stellen in der Johannesstraße 11 in Wendlingen Chutneys her. Auf die Idee kamen die beiden vergangenen Herbst, als sie auf der Streuobstwiese von Sabine Wilhelm Mirabellen ernteten. „Wir hatten so viele Mirabellen. Diese nur zu konservieren ist…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten