Anzeige

Wirtschaft

Für Studienabbrecher

09.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Region Stuttgart bietet mit „speed.finance“ ein Ausbildungsprogramm für Studienabbrecher an. Studierende aus wirtschafts- und rechtswissenschaftlichen Fächern können in eine Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen mit Zusatzqualifikation zum Finanzassistenten wechseln. Die Lehrzeit ist auf bis zu eineinhalb Jahre verkürzt. Die „speed.finance“-Auszubildenden sind dreieinhalb Tage in der Woche im Ausbildungsbetrieb und besuchen eineinhalb Tage die Kaufmännische Schule 1 in Stuttgart. Mindestens zwei absolvierte einschlägige Studiensemester und 20 Credit Points sind Voraussetzung für die Aufnahme in das Programm. Seit Herbst 2014 gibt es bereits „speed.it“ für wechselinteressierte Studierende aus MINT-Fächern (Mathematik, Informationstechnologie, Naturwissenschaften, Technik). Bisher haben laut IHK 51 junge Erwachsene diese verkürzte Ausbildung zum Fachinformatiker absolviert. Kontakt: Service Center Ausbildung, Telefon (07 11) 20 05-11 11, E-Mail ausbildung@stuttgart.ihk.de.

Anzeige

Wirtschaft

Mediterrane Küche in Zizishausen

In der Oberensinger Straße 43 in Zizishausen hat Enzo Ferrara das Restaurant „Primo Gusto“ eröffnet. Seit dem 5. Januar hat er sein Restaurant in den Räumen des ehemaligen „Schnakenwirts“ eröffnet. Der gelernte Hotelfachmann aus Cilento in Italien bietet seinen Gästen die Küche seiner Heimat an:…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten