Wirtschaft

Für Studienabbrecher

09.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Region Stuttgart bietet mit „speed.finance“ ein Ausbildungsprogramm für Studienabbrecher an. Studierende aus wirtschafts- und rechtswissenschaftlichen Fächern können in eine Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen mit Zusatzqualifikation zum Finanzassistenten wechseln. Die Lehrzeit ist auf bis zu eineinhalb Jahre verkürzt. Die „speed.finance“-Auszubildenden sind dreieinhalb Tage in der Woche im Ausbildungsbetrieb und besuchen eineinhalb Tage die Kaufmännische Schule 1 in Stuttgart. Mindestens zwei absolvierte einschlägige Studiensemester und 20 Credit Points sind Voraussetzung für die Aufnahme in das Programm. Seit Herbst 2014 gibt es bereits „speed.it“ für wechselinteressierte Studierende aus MINT-Fächern (Mathematik, Informationstechnologie, Naturwissenschaften, Technik). Bisher haben laut IHK 51 junge Erwachsene diese verkürzte Ausbildung zum Fachinformatiker absolviert. Kontakt: Service Center Ausbildung, Telefon (07 11) 20 05-11 11, E-Mail ausbildung@stuttgart.ihk.de.

Wirtschaft

Rüstzeug für beruflichen Erfolg

IHK Esslingen-Nürtingen ehrte die besten Absolventen der Aus- und Weiterbildungsprüfungen

„Heute gehören Sie zu den Besten – Ihnen stehen jetzt viele Türen offen“, mit diesen Worten begrüßte Dieter Proß von der IHK Esslingen-Nürtingen die erfolgreichen…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten