Wirtschaft

Forschungsprojekt für HfWU-Institut

12.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ILU erhält Zuschlag für Naturschutzprojekt auf der Baar

NÜRTINGEN (pm). Professor Dr. Konrad Reidl und sein Team vom Institut für Landschaft und Umwelt (ILU) werden federführend in den nächsten zwei Jahren den Schwarzwald-Baar-Kreis in der Planung des Naturschutzgroßprojekts Baar unterstützen. Der Auftrag über mehr als 600 000 Euro stelle das größte Projekt in der Geschichte dieses Forschungsinstitutes dar, heißt es in einer Pressemitteilung der HfWU.

Das ILU macht seit über zehn Jahren Projekte im Bereich Landschaftspflege und Naturschutz auf der Baar. Das Naturschutzgroßprojekt umfasst ein Gesamtvolumen von rund sechs Millionen Euro und wird gemeinsam von zwei Landkreisen und zehn Gemeinden zu großen Teilen vom Bundesamt für Naturschutz (BfN) und dem Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg (MLR) mitfinanziert. Das Team um Konrad Reidl und Dr. Markus Röhl wird in den nächsten zwei Jahren den Pflege- und Entwicklungsplan für das Naturschutzgroßprojekt erstellen. Das Institut wird dabei von einer interdisziplinären Arbeitsgruppe aus Tierökologen, Agrar- und Forstwissenschaftlern unterstützt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 62%
des Artikels.

Es fehlen 38%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft

Ein Gewerbepark in der „Bachhalde“

Der Versicherungsmakler Thomas Röhm plant einen Neubau mit über 3400 Quadratmetern Fläche für Lager und Dienstleistung

Im Gewerbegebiet „Bachhalde“ entsteht demnächst ein Büro- und Dienstleistungsgebäude. Bauherr ist Thomas Röhm, der sich das letzte…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten