Anzeige

Wirtschaft

Firma Kaufmann baut in Walddorfhäslach

11.05.2005, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Firma Kaufmann baut in Walddorfhäslach

Mit dem Spatenstich hat gestern Mittag Walddorfhäslachs Bürgermeisterin Silke Höflinger den Baufreigabeschein an den Geschäftsführer der Kaufmann GmbH, Oliver Kaufmann übergeben. Im Gewerbegebiet „Bullenbank“ errichtet das Unternehmen sein neues Logistikzentrum. Die Firma, die ihren Sitz bis jetzt noch in Leinfelden-Echterdingen hat, ist spezialisierter Anbieter für Neuheiten und Spezialbedarf für Autozubehör, Kinder-Auto- und Reisezubehör. Die Anbindung an die B 27 zwischen Tübingen und Stuttgart und die Nähe zum neuen Stuttgarter Messegelände sind die wichtigsten Gründe für die Standortwahl Walddorfhäslach. Bürgermeisterin Höflinger dankte Kaufmann für sein Vertrauen in die Gemeinde und verkündete, dass auch ein großer Nachteil aus der Welt geschaffen wurde: Nachdem ein Partner gefunden war, konnten auch die Leitungen für die Internetanbindung im Gewerbegebiet gelegt werden. Unser Bild zeigt Bürgermeisterin Silke Höflinger und Oliver Kaufmann (Vierte und Fünfter von rechts) neben Vertretern des Architekturbüros, der Baufirma und des Gemeinderats beim feierlichen Baubeginn mit dem Spatenstich. jh


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Anzeige

Wirtschaft