Wirtschaft

Fahrschule mit neuem Sitz in der Brunnsteige

28.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit neuem Namen und neuem Standort startet die Fahrschule Merkle ins neue Jahr. Inhaber Erwin Merkle (rechts) ist bereits seit fünf Jahren Inhaber der Fahrschule Wolfer. Jetzt firmiert er unter eigenem Namen und zog in die Brunnsteige 16. Die neue Hauptstelle in der Nürtinger Innenstadt bietet viel Platz und eine freundliche Umgebung für den theoretischen Unterricht. „Außer dem Namen und dem Nürtinger Standort ändert sich nichts“, erklärt Merkle. Die Zweigstellen Neckarhausen und Frickenhausen bestehen nach wie vor, ebenso wie das Team aus vier Fahrlehrern (im Bild Fahrlehrer Friedrich Diehl). Der Theorieunterricht kann in den verschiedenen Örtlichkeiten insgesamt drei Mal pro Woche besucht werden. Die Fahrschule Merkle bildet in den klassischen Führerscheinklassen für Auto und Motorrad aus. „Wir versuchen, das Wissen mit Humor zu vermitteln. Die Ausbildung muss schließlich auch Spaß machen“, sagt Merkle. Die Schüler lernen die Fahrlehrer während den Theoriestunden kennen und können sich ihren Lehrer für die Praxisstunden selbst aussuchen. Die Fahrschule Merkle bietet auch Ferien- und Auffrischungskurse sowie Erste-Hilfe-Lehrgänge an. chi

Wirtschaft

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten