Wirtschaft

Erste „Wasserstoff-Werkstatt“

13.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Autohaus Russ investiert in Werkstatt für Brennstoffzellenfahrzeuge

Das Autohaus Karl Russ in Nürtingen hat vor Kurzem seine neue „Wasserstoff-Werkstatt“ für brennstoffzellenbetriebene Fahrzeuge in Betrieb genommen. Das Nürtinger Autohaus ist nach eigenen Angaben der bundesweit erste Markenhändler, der eine solche Werkstatt eröffnet.

Serviceleiter Michael Krech und Geschäftsführender Gesellschafter Stefan Russ eröffnen die „Wasserstoff-Werkstatt“. Foto: pm

NÜRTINGEN (rik). Die offizielle Eröffnung fand im Rahmen der E-mobil-BW-Veranstaltung „Werkstattgespräch: Chancen innovativer Antriebe im Omnibus und After Sales“ statt, an der Vertreter aus Politik und Wirtschaft teilnahmen wie der Staatssekretär im Ministerium für Finanzen und Wirtschaft BW Peter Hofelich, Gustav Tuschen, Leiter Entwicklung Daimler Busses, Franz Loogen, Geschäftsführer der E-mobil BW, und Wolfgang Arnold, Technischer Vorstand und Sprecher der Stuttgarter Straßenbahn AG.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 63%
des Artikels.

Es fehlen 37%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten