Wirtschaft

Erste Firma mit erstem Spatenstich im Gewerbegebiet Großer Forst

11.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit dem ersten Spatenstich für ihren Neubau machte gestern die genossenschaftlich organisierte Dachdecker-Einkauf Süd als erste Firma den Anfang zur Besiedelung des interkommunalen Gewerbegebiets Großer Forst an der Metzinger Straße in Nürtingen. Der Händler für Dachprodukte mit zahlreichen Niederlassungen in Süddeutschland zieht von Oberboihingen mit 16 Mitarbeitern nach Nürtingen um. Unterstützt beim Spatenstich wurde Bernhard Scheithauer, Vorstandsmitglied der Firma, von Nürtingens Oberbürgermeister Otmar Heirich und einigen Bürgermeistern der Gemeinden, die zusammen mit Nürtingen als Zweckverband die Gewerbefläche bewirtschaften. „Das kommt uns wie gerufen, läuft doch unser Mietvertrag in Oberboihingen jetzt aus“, so Scheithauer. Die expandierende Niederlassung mit einem derzeitigen Umsatz von rund zwölf Millionen Euro habe am alten Standort keine Entwicklungsmöglichkeiten mehr gehabt und schon lange nach Alternativen gesucht. Oberbürgermeister Heirich dazu: „Der Betrieb zieht innerhalb des Gebiets unseres Zweckverbands um, es handelt sich also auch um eine Standortsicherung.“ Nach der langen Geschichte um das Gewerbegebiet sei der Baubeginn des ersten Unternehmens ein besonderer Tag, so Heirich. Laut Jürgen Gabele, Geschäftsführer beim mit dem Bau beauftragten Generalunternehmen Haller Industriebau aus Villingen-Schwenningen, soll mit dem Rohbau bereits in drei Wochen begonnen werden, bis Ende des Jahres soll das Gebäude bezugsfertig sein. Gebaut wird eine 1500 Quadratmeter große Halle und dazu ein Verwaltungsgebäude mit 580 Quadratmetern. Das Bild zeigt (von links) Thomas Burbach, Niederlassungsleiter von Dachdecker-Einkauf Süd, Geschäftsführer Jürgen Gabele, Unterensingens Bürgermeister Sieghart Friz, Vorstandsmitglied Bernhard Scheithauer, Oberbürgermeister Otmar Heirich, die Bürgermeister Matthias Bäcker (Neuffen), Matthias Ruckh (Wolfschlugen), Daniel Gluiber (Beuren), Simon Blessing (Frickenhausen) und den verantwortlichen Architekten Robert Naegele von Schleicher Architektur in Villingen-Schwenningen. ug

Wirtschaft

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten