Wirtschaft

Elternnachmittag bei Putzmeister in Aichtal

05.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vor Kurzem hatte die Firma Putzmeister die Eltern der Auszubildenden und Studenten der dualen Hochschule ins Stammwerk nach Aichtal eingeladen, um sich ein eigenes Bild vom Unternehmen und von den Ausbildungsplätzen ihrer Kinder zu machen. 44 Eltern waren der Einladung gefolgt. Nach der Begrüßung und der Vorstellung des Unternehmens durch den Bereichsleiter Personal, Uwe Misselbeck und der einzelnen Ausbilder, konnten sich die Eltern in der modern ausgestatteten Lehrwerkstatt und an verschiedenen Arbeitsplätzen in der Montage einen Eindruck verschaffen, was und wo ihre Kinder lernen. Der Betonpumpenhersteller bietet Ausbildungsberufe im technischen und kaufmännischen Bereich sowie Studiengänge an der Dualen Hochschule an. Aktuell absolvieren 52 junge Leute bei Putzmeister eine Ausbildung oder ein Studium. Bei einem Betriebsrundgang über das Werksgelände konnten die Eltern zudem mit eigenen Augen die Produktionsschritte einer Autobetonpumpe bis zur Auslieferung verfolgen und die Prüfung der bis zu 63 Meter hohen Verteilermasten der Autobetonpumpen sehen. Auf dem Bild zu sehen ist der Prüfstand, auf dem die Betonpumpen das erste Mal zum Leben erweckt und mit Wasser getestet werden. pm

Wirtschaft

Chefwechsel bei Putzmeister

Martin Knötgen wird kommissarischer Nachfolger von Gerald Karch als Vorsitzender der Geschäftsführung

Beim Betonpumpenhersteller Putzmeister gibt es einen Wechsel an der Spitze: Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, wird der Vertrag mit dem…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten