Anzeige

Wirtschaft

Elring steigt bei Hummel ein

15.09.2011, Von Frank Hoffmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Dettinger Automobilzulieferer übernimmt Anteilsmehrheit der Lenninger Firma

Der renommierte Dettinger Automobilzulieferer Elring-Klinger steigt bei der Lenninger Firma Hummel-Formenbau ein: Der Konzern aus dem Ermstal übernimmt 90 Prozent der Anteile der Hummel-Gruppe.

LENNINGEN. Die Übernahme des bekannten Unterlenninger Unternehmens mit insgesamt 240 Mitarbeitern kam für viele überraschend und sorgte nach der Betriebsversammlung in dieser Woche für reichlich Gesprächsstoff. Für die Mitarbeiter bestehe aber keinerlei Anlass zur Besorgnis, beruhigt Geschäftsführer Jochen Hummel die Gemüter: „Alle Arbeitsplätze bleiben erhalten. Wir gehen nach dem Zusammenschluss sogar von einem weiteren Wachstum des Unternehmens aus.“

Seit 15 Jahren arbeiten die beiden Firmen in Lenningen und Dettingen eng zusammen, „und seit einem Jahr ist Elring-Klinger unser Hauptkunde“, erläutert Jochen Hummel die Hintergründe des Verkaufs.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Anzeige

Wirtschaft