Anzeige

Wirtschaft

Ein Gewerbepark in der „Bachhalde“

19.08.2017, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Versicherungsmakler Thomas Röhm plant einen Neubau mit über 3400 Quadratmetern Fläche für Lager und Dienstleistung

Im Gewerbegebiet „Bachhalde“ entsteht demnächst ein Büro- und Dienstleistungsgebäude. Bauherr ist Thomas Röhm, der sich das letzte dort noch verfügbare Grundstück gesichert hat, und der mit seinem Versicherungsbüro ebenfalls dort einziehen wird. Darüber hinaus stehen in dem Neubau weitere Gewerbeflächen zur Verfügung.

Die Ansicht des geplanten Neubaus von der Bundesstraße 312 her. Grafik: Freyler

NÜRTINGEN. Insgesamt 3450 Quadratmeter umfasst der fünfstöckige Gebäudekomplex auf dem Grundstück gleich am Eingang zur „Bachhalde“ in der Bunsenstraße. Ein Teil davon sind Lagerflächen, in den oberen Etagen können sich Dienstleister einmieten oder -kaufen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Anzeige

Wirtschaft

Mediterrane Küche in Zizishausen

In der Oberensinger Straße 43 in Zizishausen hat Enzo Ferrara das Restaurant „Primo Gusto“ eröffnet. Seit dem 5. Januar hat er sein Restaurant in den Räumen des ehemaligen „Schnakenwirts“ eröffnet. Der gelernte Hotelfachmann aus Cilento in Italien bietet seinen Gästen die Küche seiner Heimat an:…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten