Wirtschaft

Drahtlose Verbindung

02.06.2010, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kugler-Womako stellt mit einer Papierbindung für Schreibblöcke eine Neuheit vor – Aufträge ziehen an

Jedes Kind kennt sie: Spiralblöcke, bei denen die Blätter durch eine Draht- oder Plastikspirale zusammengebunden sind. Die Firma Kugler-Womako stellt nun eine ganz neue Bindeart vor, die laut dem Unternehmen auf dem Markt auf großes Interesse stößt: eine Bindung aus Papier.

NÜRTINGEN. „Wir haben nach einer Lösung gesucht mit nur noch einem Rohstoff für das gesamte Produkt, die auch ökologische Aspekte berücksichtigt“, berichtet Geschäftsführer Hakan Ispaylar. Die Idee war eine Papierbindung, mit der man jetzt auf den Markt geht. Das Unternehmen hat sich das Patent auf das Verfahren wie auf das Produkt gesichert. Ende Januar wurde die Neuentwicklung auf der Messe Paperworld in Frankfurt erstmals vorgestellt und sei „begeistert aufgenommen“ worden, so Ispaylar.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 18%
des Artikels.

Es fehlen 82%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft