Wirtschaft

"Diesen Beruf muss man lieben"

09.02.2008, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ulrich Mannhardt war 48 Jahre lang Zahntechniker und hat viele Veränderungen in der Branche erlebt

NÜRTINGEN. Wie viele Brücken Ulrich Mannhardt in seinem Berufsleben gebaut hat, kann er schon gar nicht mehr zählen. Die neuesten sind aus Zirkonoxid, einem besonders festen keramischen Werkstoff, der sich durch eine gute Verträglichkeit im Mund auszeichnet. Ulrich Mannhardt hat seinen Beruf des Zahntechnikers 48 Jahre lang ausgeübt, und damit darf man ihn ohne Übertreibung als Urgestein in dieser Branche bezeichnen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 12%
des Artikels.

Es fehlen 88%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft

Neues Nähgeschäft in der Nürtinger Altstadt

Denise Majid (rechts) und Sylke Conzelmann betreiben seit Kurzem ihren Laden „Feinschnitt“ am Schlossberg 3 in Nürtingen. Dort bieten sie neben hochwertigen biozertifizierten Webstoffen auch Bündchenstoffe und Kurzwaren sowie Selbstgenähtes an. „Fast alles hier wurde von uns genäht“, erzählt…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten