Wirtschaft

Dienstjubilare der Stadt Nürtingen geehrt

22.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Aus den Händen von Oberbürgermeister Otmar Heirich erhielten 14 Mitarbeiter der Nürtinger Stadtverwaltung im Café Regenbogen eine Urkunde für 40- oder 25-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst. Mit Fleiß, Zuverlässigkeit und Loyalität hätten die Jubilare die Herausforderungen in den vielen Jahren gemeistert, so OB Heirich, der jeden Jubilar mit individuellen Anmerkungen würdigte. Das Foto zeigt von links OB Heirich mit den Jubilaren Walter Haußmann (Bauverwaltungsamt, 40 Jahre), Dietmar Rödig (Musik- und Jugendkunstschule, 25), Kathrein Kühnel (Amt für Bildung, Soziales und Familie, 25), Heide Bock (Kinderhaus Zizishausen, 25), Susanne Laux (Kinderhaus Hans Möhrle-Straße, 25), Klaus Riehle (Tiefbaumt, 25), Bärbel Igel-Goll (Amt für Stadtmarketing, Wirtschaft und Tourismus, 25), Anneliese Hirsch-Schweickert (Bauverwaltungsamt, 25), Rosita Tobschall (Gebäudewirtschaft Nürtingen, 25), Gerd Leisentritt (Gebäudewirtschaft, 25), Brigitte Paul (Amt für Revision, 25), Walter Gluiber (Stadtkämmerei, 40), Silke Stiemer (Bauverwaltungsamt, 25) und Siegfried Pantel (Amt für Stadtmarketing, Wirtschaft und Tourismus, 40). Seit 25 Jahren dabei sind auch Cornelia Krause, Klaus Marquardt und Karin Maier (alle Musik- und Jugendkunstschule) sowie Eva Lakomek und Claudia Horn (Gebäudewirtschaft Nürtingen), sie konnten nicht anwesend sein. nt

Wirtschaft

Ein Gewerbepark in der „Bachhalde“

Der Versicherungsmakler Thomas Röhm plant einen Neubau mit über 3400 Quadratmetern Fläche für Lager und Dienstleistung

Im Gewerbegebiet „Bachhalde“ entsteht demnächst ein Büro- und Dienstleistungsgebäude. Bauherr ist Thomas Röhm, der sich das letzte…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten