Anzeige

Wirtschaft

Die letzte Müller-Innung der Region

16.06.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Obermeister will weitere Mitglieder gewinnen – Ehrung für Bempflinger Günther Trost

(pm) Sie zählen zu den ältesten Gewerken im Land, sie waren schon früh technische Wunderwerke und verstanden es wie kein anderer, Wasser und Wind für sich zu nutzen. Heute gelten sie als besonders erhaltungswürdig. Mittlerweile sind sie aber selten geworden, die Müller mit ihren Mühlen am Wasser oder auf bewindeten Hügeln. In Sersheim im Landkreis Ludwigsburg fand am Samstag mit 14 Mitgliedern und Gästen die Mitgliederversammlung der Müller-Innung Region Stuttgart statt.

Die letzte Innung der Region hat ihren Sitz bei der Kreishandwerkerschaft Esslingen-Nürtingen, Obermeister ist Wolfgang Fessler. Er war lange Zeit Obermeister der Müller-Innung Ludwigsburg, Böblingen, Rems-Murr, 2008 hat er die Bezirke der Handwerkskammer Region Stuttgart, den Stadtkreis Stuttgart und die Landkreise Rems-Murr, Ludwigsburg, Böblingen, Esslingen, Nürtingen und Göppingen zur Müller-Innung Region Stuttgart zusammengeschlossen.

Schon am Anfang machte Fessler am Samstagnachmittag klar, dass diese Innung für ihn schon aus der Historie der Zünfte und der langen müllerischen Tradition heraus erhalten werden muss. Es wäre schade, wenn ein so alter Beruf keine ideelle und politische Vertretung an der Basis mehr hätte, so Fessler.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 33%
des Artikels.

Es fehlen 67%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft