Wirtschaft

Bürger-AG für regionale Landwirtschaft

12.04.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Workshop an HfWU befasste sich mit Reform des Agrarwesens

In der Landwirtschaft bedarf es eines Systemwechsels – darin waren sich die Teilnehmer eines Workshops an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) in Nürtingen einig. Die Regionalwert AG praktiziert diesen Wechsel bereits in Freiburg. Die Teilnehmer erfuhren, wie das Modell funktioniert.

Christian Hiß

NÜRTINGEN (pm). Kontrovers diskutiert wurde, ob das Modell auch in der Region realisierbar wäre.

Das Saatgut für den Kohlrabi stammt aus China. Die Stecklinge vom Niederrhein. Der Torf, in dem sie wachsen, kommt aus Russland. Der Dünger aus der Ukraine. Arbeiter aus Bulgarien ernten das Gemüse. Nur großgezogen und vermarktet wird es von einem Bauern vor Ort. „Das nennen wir dann regional“, sagte Christian Hiß. Mit nachhaltiger regionaler Landwirtschaft hat das für den Gründer der Regionalwert AG nichts zu tun. Im Rahmen eines Studium-generale-Workshops an der HfWU stellte er seine Vision einer zukunftsfähigen Landwirtschaft vor.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 30%
des Artikels.

Es fehlen 70%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft

Neuer Friseursalon in Nürtingen eröffnet

Nataša Kačina hat in der Apothekerstraße 1 in Nürtingen ihren Friseursalon „Cherie“ eröffnet und sich damit einen Kindheitstraum erfüllt. „Ich habe schon als Kind meiner Mutter, ihrer besten Freundin und meiner Oma die Haare gemacht“, erzählt die Friseurmeisterin. Ihre Lehre schloss sie im Jahr…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten