Anzeige

Wirtschaft

BKK Voralb: Positive Finanzentwicklung

03.11.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ehrenamtlicher Verwaltungsrat konstituierte sich – Beide Vorsitzende im Amt bestätigt

NÜRTINGEN (pm). Der ehrenamtliche Verwaltungsrat der BKK Voralb hat sich nach den Sozialwahlen vor Kurzem konstituiert. Einstimmig wurden die bisherigen Vorsitzenden Gerhard Reiner (Arbeitgebervertreter der Firma Heller) und Manfred Süß (Versichertenvertreter) in ihren Ämtern als alternierende Vorsitzende bestätigt.

Dem neuen Verwaltungsrat gehören außerdem an: Walter Hoch, Günther Schwartz, Christina Klein, Thomas Schiele, Arne Clausen, Nicole Wardenga, Dieter Kleiß, Manfred Bindert, Bernd Beutelschieß, Hermann Herbstreit, Bernd Haußmann, Manfred Pohl und Vorstand Bernhard Zinser.

Mit Ablauf der Wahlperiode im Sommer schieden mit Manfred Besemer (nach zwölf Jahren Zugehörigkeit), Monika Dubberke (24 Jahre), Boris Henzler (sechs Jahre), Dieter Herbstreit (42 Jahre), Walter Mergl (24 Jahre) und Siegfried Strosche (zwölf Jahre) erfahrene Mitstreiter für die betriebliche Krankenversicherung aus dem Verwaltungsrat aus. Sie erhielten von den alternierenden Vorsitzenden sowie dem Vorstand Bernhard Zinser eine Urkunde.

Zinser berichtete, dass erfreulicherweise die Ausgaben weniger stark anstiegen, als dies noch bei der Haushaltsplanung angenommen wurde. Die Ausgaben für Arzneimittel seien erstmals seit Jahren rückläufig.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Anzeige

Wirtschaft