Wirtschaft

BKK: Beitrag stabil

19.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Die BKK Voralb, die Krankenkasse für die Unternehmen Heller, Hilite, Index und Leuze, wird 2016 ihren kassenindividuellen Zusatzbeitrag nicht erhöhen. Dies hat der Verwaltungsrat der Kasse jetzt beschlossen. Während der durchschnittliche Zusatzbeitrag 2016 auf 1,1 Prozent und der gesamte Krankenkassenbeitrag auf durchschnittlich 15,7 Prozent ansteigen werde, werde die BKK Voralb weiterhin einen Gesamtbeitrag von 15,1 Prozent erheben, so Vorstand Bernhard Zinser in einer Pressemitteilung: „In den vergangenen Jahren haben wir sehr gut gewirtschaftet.“ Die BKK Voralb versichert nach eigenen Angaben derzeit mehr als 11 300 Personen, hauptsächlich in den Landkreisen Esslingen und Göppingen.

Wirtschaft

Schon jetzt Gedanken machen

Mit Großprojekten des Kreises auf die Bauausstellung IBA – Wirtschaftsförderer drückt aufs Tempo

Bis zur Internationalen Bauausstellung (IBA) in Stadt und Region Stuttgart sind es noch zehn Jahre. Markus Grupp, Wirtschaftsförderer des Landkreises…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten