Anzeige

Wirtschaft

Beurener Autohaus mit neuem Besitzer

01.02.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Beuren gibt es in der Balzholzer Straße 23 auch weiterhin ein Autohaus. Das von 1971 bis 2017 von der Familie Beck betriebene Unternehmen wird seit dem 2. Januar durch die Eheleute Beate und Thomas Schrade in den vom Autohaus Beck übernommenen Räumen weitergeführt. Der Ur-Beurener Thomas Schrade hat bei seinen Vorgängern das Kraftfahrzeug-Handwerk von der Pieke auf gelernt, und sich nach seiner Kfz-Mechaniker-Lehre zum Kraftfahrzeugtechnikermeister weitergebildet. Der 48-Jährige betreibt den jetzt unter Autohaus Schrade firmierenden Kraftfahrzeug-Meisterbetrieb gemeinsam mit seiner Ehefrau Beate, die fürs Büro und die Finanzen zuständig ist. In der Werkstatt bietet  Thomas  Schrade  seinen  Kunden Kfz-Reparaturen, Unfallinstandsetzungen, Hauptuntersuchungen und einen kompletten Reifenservice für alle Automarken an. Außerdem verkauft das Autohaus Neu- und Jahreswagen der Marke Opel, bietet einen Zulassungsservice und die Finanzierungsvermittlung an. Die Eheleute Schrade freuen sich über das Vertrauen alter und neuer Kunden zu ihrem Autohaus. rf

Wirtschaft