Anzeige

Wirtschaft

Ausbildungsberufe zum Ausprobieren

18.11.2017, Von Irina Korff — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim Berufsparcours der IHK in der Neckar-Sporthalle gab es einen neuen Teilnehmerrekord

33 Unternehmen präsentierten am Donnerstag in der Neckar-Sporthalle an 36 Stationen verschiedene Ausbildungsberufe beim IHK-Berufsparcours. Unter dem Motto „Berufe erleben – Talente treffen“ konnten Schüler der achten bis zehnten Klasse aus Nürtingen, Neuffen, Frickenhausen und Wendlingen Berufe kennenlernen.

So wie hier Simon Demir und Sued John Anjah nutzten am Donnerstag über 800 Jugendliche die Gelegenheit, Berufe auszuprobieren. Foto: iko

NÜRTINGEN. Die richtige Wahl bei über 300 Ausbildungsberufen zu treffen ist gar nicht so leicht. Berufsmessen können hier eine Hilfe sein. IHK-Studien zeigen, dass es Schülern am wichtigsten ist, dass der zukünftige Beruf Spaß machen soll, gefolgt von der Möglichkeit, ihre Neigungen und Fähigkeiten einzubringen. Ebenfalls von Bedeutung ist, dass die berufliche Zukunft menschlich zu einem passt. Genau an diesem Punkt setzt der IHK-Berufsparcours an. Bei der etwas anderen Berufsmesse rückt der Unternehmensname in den Hintergrund und der Ausbildungsberuf an sich in den Fokus.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 26%
des Artikels.

Es fehlen 74%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft