Wirtschaft

Ausbildungsbeginn bei Ramsperger

04.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auch in diesem Jahr bietet Ramsperger Automobile jungen Menschen einen Ausbildungsplatz. Am 2. September starteten insgesamt zwölf Auszubildende ins erste Lehrjahr, davon vier Automobilkaufleute, sieben Kfz-Mechatroniker und ein Fachinformatiker „Systemintegration“. Sie werden eine fundierte Ausbildung erhalten, die sie bestens auf das vor ihnen stehende Berufsleben vorbereitet. „Gute Ausbildung ist uns wichtig“, so Frank Eberhart, Geschäftsführer von Ramsperger Automobile, „denn wir wollen alle Auszubildenden nach erfolgreichem Abschluss in ein festes Arbeitsverhältnis übernehmen.“ Das Bild zeigt die zwölf Azubis mit dem Geschäftsführer Frank Eberhart (rechts). Im Hintergrund sind Markus Kaiser, Rainer Klein und Heinz Kienlen zu sehen. pm

Wirtschaft