Anzeige

Wirtschaft

Artfliesen expandiert

25.02.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fachgroßhändler eröffnet neue Niederlassung in Ulm

NÜRTINGEN (rik). Die Nürtinger Großhandelsfirma Artfliesen eröffnet demnächst in Ulm eine weitere Niederlassung. Es ist nach Nürtingen im Meistermax, Heidenheim, Lindau und Fellbach der fünfte Standort des Unternehmens. Im Gebäude der Firma Klowa, einem Heizung-und-Sanitär-Fachgroßhändler im Ulmer Stadtteil Jungingen, wird Artfliesen auf rund 1500 Quadratmetern eine gemeinsame Fliesen- und Sanitär-/Bäderausstellung betreiben. Die Umbauarbeiten seien derzeit im Gange, berichtet Unternehmenschef Bernd Gehrung. Die Eröffnung werde voraussichtlich Ende April sein. In einem zweiten Bauabschnitt werde das Areal um ein Abhollager vorwiegend für Profikunden mit weiteren 1300 Quadratmetern erweitert. „Strategisch gesehen sind wir auf der Ostalb dann besser aufgestellt“, begründet Bernd Gehrung die Investition in den neuen Standort.

Voran schreiten unterdessen die Planungen für ein neues, größeres Zentrallager im Nürtinger Gewerbegebiet „Großer Forst“. Dort möchte sich das Unternehmen auf einer rund 14 000 Quadratmeter großen Fläche niederlassen (wir berichteten). Die Planungen gestalteten sich „intensiver als gedacht“, so Gehrung, weil das neue Logistikzentrum „den wachsenden Ansprüchen von Artfliesen und den kommunalen Auflagen in allen Punkten gerecht“ werden müsse. Für das bestehende Zentrallager im „Seebach“ werde nach wie vor ein Käufer gesucht.

Eine weitere Ausstellung plant das Unternehmen im Stuttgarter Norden. Dies sei weiterhin ein Thema, berichtet Bernd Gehrung, nachdem sich eine zunächst avisierte Ausstellung auf einem Grundstück der Stadt Ludwigsburg nicht realisieren lasse. Es werde nach wie vor ein Grundstück oder eine Bestandsimmobilie gesucht.

Anzeige

Wirtschaft