Anzeige

Wirtschaft

Arbeitslosigkeit leicht gesunken

01.10.2008, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Quote beträgt aber unverändert 3,6 Prozent – Nach Ferienende weniger jugendliche Arbeitslose

NÜRTINGEN. Nach dem Ende der Ferienzeit ist die Arbeitslosigkeit im Raum Nürtingen wieder zurückgegangen, wenn auch nur leicht. 2085 Menschen waren Ende September arbeitslos gemeldet, 22 weniger als im August. Die Arbeitslosenquote liegt unverändert bei 3,6 Prozent.

Deutlicher war der Rückgang im Gesamtbezirk der Agentur für Arbeit Göppingen, also in den beiden Landkreisen Esslingen und Göppingen. Hier waren 590 Menschen weniger arbeitslos gemeldet als im Monat zuvor. 13 837 Frauen und Männer sind es insgesamt. Die Arbeitslosenquote ging hier um 0,2 Prozentpunkte zurück auf 3,4 Prozent. Am besten steht nach wie vor der Raum Leinfelden-Echterdingen mit einer Arbeitslosenquote von 2,4 Prozent da. Es folgt Kirchheim mit 3,1 Prozent, Esslingen und Nürtingen haben jeweils 3,6 Prozent Arbeitslosigkeit.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Anzeige

Wirtschaft