Wirtschaft

„Angela Merkel ist ein Rockstar“

18.01.2014, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Andreas Kluth, Deutschlandkorrespondent des Wirtschaftsmagazins „The Economist“, sprach beim Neujahrsempfang der IHK

Die Deutschen sind die Lieblingsfeinde der Briten, die Amerikaner finden Angela Merkel toll und in China heißt Deutschland gar „Land der Tugendhaften“. Welches Bild der Deutschen sich der Rest der Welt macht, schilderte Andreas Kluth, Deutschlandkorrespondent des „Economist“, gestern Abend beim Neujahrsempfang der IHK-Bezirkskammer Esslingen-Nürtingen.

Die drei Redner des Abends im Gespräch: Andreas Kluth, Heinrich Baumann und Hilde Cost (von links). psa

NÜRTINGEN. „Eine doppelte Staatsbürgerschaft ist eine einsame Identität“, sagte Andreas Kluth, der einen deutschen und einen amerikanischen Pass besitzt, gestern in der Nürtinger Stadthalle K3N. In den USA gelte er als Deutscher, hierzulande als Amerikaner. Vielleicht hat der Gastredner des IHK-Neujahrsempfangs deshalb einen so differenzierten und humorvollen Blick auf Deutschland und das Bild der Deutschen in der Welt entwickelt.

Zur Person

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 18%
des Artikels.

Es fehlen 82%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft