Wirtschaft

Am Samstag „Berufswelten“

12.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Philipp-Matthäus-Hahn-Schule informiert über Berufe und Lehrstellen

NÜRTINGEN (pm). Am Samstag, 15. November, können sich Jugendliche, Eltern sowie alle Interessierten von 9 bis 13 Uhr über Berufe im Handwerk und in der Metallverarbeitung informieren. Die Philipp-Matthäus-Hahn-Schule, Kanalstraße 29, bietet zusammen mit Betrieben, Innungen und überbetrieblichen Ausbildungsstätten die Gelegenheit, eine Reihe von Berufen hautnah zu erleben. Im Gebäude G mit Außenbereich präsentieren sich die Berufsfelder Bau (Maurer, Zimmerer), Farbe (Maler, Lackierer), Holz, Kfz und Metall der Öffentlichkeit. Es gibt Aktionsstände, Fachausstellungen, „lebendige Werkstätten“ und „Werkstätten zum Selbstanfassen“. Zu jeder halben Stunde werden geführte Rundgänge durch die Werkstätten der verschiedenen Berufsfelder angeboten. Zusätzlich findet eine Beratung zu allen anderen Ausbildungsgängen der PMHS statt: Berufsvorbereitende Einrichtung (BVE), Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf (VAB), Berufseinstiegsjahr (BEJ), Sonderberufsschule, zweijährige Berufsfachschule, Technisches Berufskolleg, Duales dreijähriges Berufskolleg mit Fachrichtung Bau- und Farbtechnik, Technisches Gymnasium mit Profil Gestaltungs- und Medientechnik und Technische Oberschule. Jugendliche, die sich im Schuljahr 2015/16 (Metall: 2016/17) für eine Ausbildung in den repräsentierten Berufen interessieren, erhalten Adressen von ausbildenden Betrieben.

Wirtschaft

Ein Gewerbepark in der „Bachhalde“

Der Versicherungsmakler Thomas Röhm plant einen Neubau mit über 3400 Quadratmetern Fläche für Lager und Dienstleistung

Im Gewerbegebiet „Bachhalde“ entsteht demnächst ein Büro- und Dienstleistungsgebäude. Bauherr ist Thomas Röhm, der sich das letzte…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten