Wirtschaft

„Abgasaffäre bremst Investitionen“

16.09.2016, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BKW/Küma: Zufrieden mit aktueller Geschäftslage

Zufrieden mit der aktuellen Geschäftsentwicklung ist Michael Walker, Geschäftsführer des Kühlungsspezialisten BKW. „Allerdings würden wir uns freuen, wenn es im dritten Quartal noch ein bissle mehr würde“, schränkt er ein. Die Maschinenbauer seien momentan etwas vorsichtig mit Investitionsentscheidungen, so sein Eindruck auf der Messe.

BKW/Küma-Messestand, mit Geschäftsführer Michael Walker und Martina Krauter. rik

WOLFSCHLUGEN. „Man kann es gerade nicht so richtig einschätzen, wie es sich entwickelt“, sagt Walker. Ein Hemmnis sei dabei nicht zuletzt die Diesel-Abgasaffäre bei VW. Die bekämen die Maschinenbauer zu spüren. „VW bremst momentan ganz massiv bei Investitionen, das berichten etliche Kunden: An VW-Projekten werde nächstes Jahr nicht viel laufen“, erzählt Walker. BKW und das Schwesterunternehmen Küma, das Walker als Prokurist ebenfalls auf der AMB vertritt, beliefern mit ihren Anlagen vorwiegend Werkzeugmaschinenhersteller.

BKW und Küma selbst erwarten dieses Jahr einen Gesamtumsatz in etwa wie im Vorjahr von 15 Millionen Euro. Während BKW für die Kühlung im Produktionsprozess zuständig ist, macht Küma Filteranlagen und Späneförderer. „Unsere Stärke ist, dass wir beides in Kombination anbieten können“, so Walker.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 53%
des Artikels.

Es fehlen 47%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft

Manufaktur für Chutneys in Wendlingen

Sabine Wilhelm (rechts) und Marion Gaspar stellen in der Johannesstraße 11 in Wendlingen Chutneys her. Auf die Idee kamen die beiden vergangenen Herbst, als sie auf der Streuobstwiese von Sabine Wilhelm Mirabellen ernteten. „Wir hatten so viele Mirabellen. Diese nur zu konservieren ist…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten