Wirtschaft

04.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf Landesebene vor Kurzem in Pforzheim errangen Julian Räder aus Pliezhausen, Gerüstbauer bei Schlatter Gerüstbau und Hebetechnik in Filderstadt, und Andreas Jung aus Lenningen, Informationselektroniker Schwerpunkt Bürosystemtechnik bei Kappel & Dierolf in Wendlingen, den ersten Platz. Sie sind damit in ihrem Gewerk die besten Gesellen Baden-Württembergs und wurden von Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold ausgezeichnet. Die erfolgreichen Junghandwerker haben in diesem Jahr ihre Ausbildung abgeschlossen. Der Sieg auf Landesebene bedeutet gleichzeitig die Qualifikation für den Bundeswettbewerb, der am 5. Dezember mit einem Festakt in Frankfurt am Main seinen Abschluss findet.

Wirtschaft

Schon jetzt Gedanken machen

Mit Großprojekten des Kreises auf die Bauausstellung IBA – Wirtschaftsförderer drückt aufs Tempo

Bis zur Internationalen Bauausstellung (IBA) in Stadt und Region Stuttgart sind es noch zehn Jahre. Markus Grupp, Wirtschaftsförderer des Landkreises…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten