Anzeige

Wendlingen

Zwölf Takte reichen für einen Musikstil

29.07.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Bluesband „The Dynamite Daze“ gastierte im Jazzclub in der Schlosskapelle in Köngen – Geglücktes Experiment

KÖNGEN (rm). Die Programmgestalter des Jazzclubs Köngen ließen sich auf ein Experiment ein, das zum Glück aufging, indem sie die Bluesband Dynamite Daze in den Jazzclub einluden. Das Köngener Publikum, sonst eher auf klassischen Jazz fixiert, ließ sich von der Musik der vier nicht mehr ganz jungen Wilden mitreißen.

Wie in Köngen üblich waren die Jazzfreunde von ihrer swingenden Hausband musikalisch auf einen gemütvollen Abend eingestimmt, als mit dem ersten Stück „Greeny“ der Dynamite Daze der abrupte Stimmungswechsel vollzogen wurde. Sowohl was den Musikstil angeht, als auch die Lautstärke, waren im ehrwürdigen Köngener Schloss bisher nicht gehörte Klänge zu vernehmen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Wendlingen