Anzeige

Wendlingen

Zwei Müllbehälter wieder angebracht

26.10.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadt verteidigt jedoch abmontierte Abfallkörbe mit kleineren Müllmengen

WENDLINGEN (gki). Seit kurzer Zeit sind in der Stadtmitte einige Abfallkörbe wieder montiert worden. Die Stadt hatte vor einigen Wochen auf sie völlig verzichten wollen wegen der zunehmenden Müllmenge auch neben den Mülleimern, nachdem auch ganze Tüten mit Hausmüll immer wieder abgestellt worden waren. Bürgermeister Steffen Weigel verteidigte das Entfernen der Abfallbehälter damit, dass sich das Müllproblem dadurch reduziert habe. Während es sich auf dem Marktplatz und in der Marktgasse als erfolgreich erwiesen habe, sehe man das dort, wo sich Menschen aufhielten (Spielgeräte und Bänke) wie auf dem St.-Leu-la-Forêt-Platz, etwas anders. Dort gehe es um die Aufenthaltsqualität und deshalb habe man hier zwei Mülleimer wieder aufgestellt.

FWV-Vorsitzender Werner Kinkelin bezeichnete die abmontierten Körbe als Relikte „aus grauer Vorzeit“. Heutzutage gebe es moderne Müllbehälter mit kleinem Einwurfloch. Bürgermeister Weigel nahm die Anregung auf. Falls ein Austausch anstehe, könne man darauf zurückgreifen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Anzeige

Wendlingen