Anzeige

Bundestagswahl 2017

Zur Entspannung ein Krimi von Donna Leon

14.09.2017, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bundestagswahl 2017: Stephanie Reinhold (Grüne) antwortet auf persönliche Fragen

Wenn’s um politische Inhalte geht, sind Politiker bekanntlich nie um ein Statement verlegen. Wir wollten im Vorfeld der Bundestagswahl aber auch wissen, wie die Kandidaten auf persönliche Fragen antworten. Im Folgenden die Antworten von Stephanie Reinhold, Kandidatin der Grünen im Wahlkreis Esslingen.

Stephanie Reinhold am Holocaust-Mahnmal in Berlin. Foto: privat

Facebook, Twitter und Co: In welcher Form sind Sie online präsent?

Auf meiner Homepage unter www.stephanie-reinhold.de kann man sich jederzeit über meine politischen Ziele, aktuelle Termine und meine Person informieren. Außerdem bin ich regelmäßig auf Facebook. Twitter und Instagram nutze ich auch, aber eher selten. Für mich sind soziale Medien wichtig, den direkten, persönlichen Kontakt können sie aber nicht ersetzen.

PC, Smartphone, Tablet: Wie sieht’s mit Ihrer IT-Kompetenz aus?

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 18%
des Artikels.

Es fehlen 82%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen