Wendlingen

Zuerst Schlag auf Hinterkopf

15.09.2015, Von Bernd Winckler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zweiter Prozesstag gegen 22-Jährigen – Raubüberfall in Köngen

Wer hatte die Pistole dem Opfer an die Stirn gedrückt? Mit der Frage befasste sich die 16. Strafkammer des Stuttgarter Landgerichts am zweiten Prozesstag gegen einen 22-Jährigen, dem vorgeworfen wird, zusammen mit seinem Bruder und einem weiteren Täter in Köngen einen Mann überfallen, verletzt und beraubt zu haben (wir berichteten).

 

KÖNGEN. Für den Staatsanwalt scheint der Fall, der als „besonders schwerer gemeinschaftlicher Raub“ angeklagt ist, klar zu sein: Der 22-Jährige habe in der Nacht zum 7. Januar letzten Jahres zusammen mit seinem Bruder und einem weiteren Komplizen im Burgweg in Köngen einen Mann überfallen, ihm die Mündung einer Pistole an die Stirn gedrückt und Geld gefordert. Unterstützt hätte ihn der Bruder, der einen Baseballschläger drohend auf das Opfer richtete, und ein dritter Täter. Die Beute: Geldbörse mit allen Papieren, Geld – und das Smartphone.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 39%
des Artikels.

Es fehlen 61%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen

Kinder erschafften sich eine Stadt aus Lego bei Kinderbibeltagen

Die diesjährigen Kinderbibeltage der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde Wendlingen standen ganz unter dem Motto der Schöpfung. „Gott war ja ein Baumeister“, wie Diakonin Bärbel Greiler-Unrath erklärt, „und da kam es zur Idee mit der Lego-Stadt“. 300 000 Lego-Steine, sortiert nach…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen