Anzeige

Wendlingen

Ziel ist ein barrierefreies Wendlingen

18.09.2013, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadt und Lokale Agenda suchten das Gespräch mit den Bürgern – Für Menschen mit Handicap wurde schon viel getan

Inklusion, die Teilhabe von Menschen mit Handicap am gesellschaftlichen Leben, ist nicht nur Thema auf Landes- und Bundesebene. In Wendlingen engagieren sich die Lokale Agenda und die Verwaltung dafür, die Stadt barrierefrei zu gestalten. Viel wurde schon getan, manches muss noch umgesetzt werden. Jetzt trafen sich Akteure und Betroffene zum Austausch.

Reger Austausch zwischen Stadt, Lokaler Agenda und Bürgern mit dem Ziel, Stolperfallen für Menschen mit Handicap zu beseitigen. sel

WENDLINGEN. Ein Arbeitskreis der Lokalen Agenda setzt sich seit Jahren für eine barrierefreie Stadt ein. In Zusammenarbeit mit der Stadt Wendlingen sind zahlreiche Anregungen längst realisiert worden. Am Montag wurden diese Projekte einer interessierten Gruppe Wendlinger Bürger vorgestellt. Mit dabei waren Bürgermeister Steffen Weigel und Joachim Vöhringer von der Stadtverwaltung und Heinz Benz, Heinz Gfrör und Jürgen Steffen von der Lokalen Agenda.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Anzeige

Wendlingen