Anzeige

Wendlingen

Zelebration für Kolumban

09.07.2010, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Delegation aus Unterboihingen wandelte auf Spuren Kolumbans

Den 13. Kolumban-Tag im nordirischen Bangor hat auch eine kleine Delegation aus der hiesigen Katholischen Kirchengemeinde Wendlingen-Unterboihingen mitgefeiert.

WENDLINGEN-UNTERBOIHINGEN. Seit vielen Jahren erfährt der Namenspatron der St.-Kolumban-Kirche in Unterboihingen eine besondere Zuwendung seiner Kirchenmitglieder. Sei es mit Pilgerfahrten per Drahtesel oder per Bus zu den Wirkungsstätten im In- und Ausland des Kirchenheiligen. Oder sei es mit Recherchen in Archiven und Dokumenten wie jüngst für den Kirchenführer anlässlich 100 Jahre Kolumban-Kirche. Das Interesse an dem Wandermönch aus Bangor in Nordirland, der zahlreiche Klöster auf dem Kontinent gegründet hat und damit Europa mit christianisierte, ist heute größer denn je.

Und so trafen Edmund und Friedl Zellner sowie Doris und Edmund Schlichter von der Katholischen Kirchengemeinde wieder auf zahllose alte Bekannte und Freunde, die sie im Zuge ihrer Reisen in Sachen Kolumban kennengelernt haben. Aus Frankreich, Italien und neben Unterboihingen war auch eine weitere deutsche Delegation aus Friedrichshafen zu den beiden Tagen des Kolumban-Festivals angereist.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Wendlingen