Wendlingen

Wohlklingende Töne für einen guten Zweck

05.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Gemeinschaftskonzert des Posaunenchors und des Musikvereins Köngen zugunsten der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) war ein voller Erfolg. Die Summe von 1236 Euro konnte an die Initiativgruppe „Für Alex und andere“ überreicht werden. Ein herzliches Danke galt dabei den beiden Dirigenten Walter Hasart (links) vom Posaunenchor des Evangelischen Jugendwerks in Köngen und Thorsten Ströher vom Musikverein Köngen mit ihren Musikern, die mit einem breit gefächerten Programm die Besucher in der Peter-und-Pauls-Kirche begeistert hatten. Weitere Personen auf dem Foto sind Thorsten Kolmer, Sabine Krüger und Roland Eisenschmid, Vorstand Geschäftsführung vom Musikverein Köngen. pm/Foto: Wondra

Wendlingen