Anzeige

Wendlingen

„Wo?!“-Festival in Oberboihingen startet

10.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Heute Abend, 18 Uhr, startet das „Wo?!“-Festival. In diesem Jahr findet es zum dritten Mal in Oberboihingen statt. Allerdings könnte es auch sein, dass Oberboihingen letztmals der Veranstaltungsort ist, denn wegen des Neubaus des Feuerwehrmagazins ist die Veranstaltungsfläche, der Skaterplatz an der Max-Eyth-Straße vor dem Jugendhaus Boing, gleichzeitig die Ausfahrt der Feuerwehr im Falle eines Brandes. Doch die derzeit 14 Ehrenamtler, die das Festival im Wechsel in Wendlingen und in Oberboihingen auf die Beine stellen, hoffen, dass sich ein Gelände findet, auf dem auch Wasser- und Stromanschlüsse vorhanden sind. In diesem Jahr hat das „Wo?!“-Festival mit Oli Banjo und Smile and Burn wieder zwei Headliner im Programm. Dennoch hat Jugendhausleiter Jürgen Haug beobachtet, dass die lokalen Bands, die sich einen Namen gemacht haben, beispielsweise die Nürtinger Band RasgaRasga, die am Samstag auftritt, genauso viel Publikum anlocken wie große Namen. In der Region ist das „Wo?!“-Festival die größte Veranstaltung für junge Menschen mit einem breiten Spektrum an Bands. „Ich glaube, zu uns kommen auch ganz viele junge Leute, die noch nicht auf ein großes Festival dürfen, um mal die Atmosphäre zu schnuppern“, sagt Wolfgang Preiß, Mitglied des Orgateams (Bild), das bestens für die zwei Veranstaltungstage gerüstet ist. sg

Wendlingen