Wendlingen

Windräder auf Wendlinger Markung?

02.02.2012, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wendlingens Gemeinderat und Stadtverwaltung verweisen auf die jetzt schon starke Belastung

Windkraft in Wendlingen? Ein Thema, das den Gemeinderat der Stadt beschäftigt. Nicht, weil er sich Windräder auf der Markung vorstellen kann, ganz im Gegenteil. Die Aufhebung der Festlegung für Standorte von Windkraftanlagen im Regionalplan aber machte es notwendig, sich mit der Thematik zu befassen.

WENDLINGEN. Die grün-rote Landesregierung plant die Änderung des Landesplanungsgesetzes. Die im Regionalplan festgelegten Standorte für Windkraftanlagen sollen aufgehoben werden im Bemühen, den Ausbau der Nutzung der Windenergie durch Erleichterungen bei der Ausweisung neuer Standorte zu fördern. Der Gesetzentwurf sieht vor, künftig nur noch Vorranggebiete für Windkraftanlagen im Regionalplan festzuhalten. Das gilt nicht für „Ausschlussgebiete“. Den Kommunen wird künftig die Möglichkeit eingeräumt, in eigener Zuständigkeit Standorte für Windkraftanlagen festzulegen. Wendlingen wurde in der Regionalplanung bisher nicht als potenzieller Standort für Windkraftanlagen gesehen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 21%
des Artikels.

Es fehlen 79%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen