Wendlingen

Wichtige Einrichtung im gesellschaftlichen Leben

29.03.2005, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Heike Hauß berichtete vor dem Gemeinderat der Stadt Wendlingen über den offenen Bürgertreff „Treff im Keim“

WENDLINGEN. Einen Bericht über die aktuelle Arbeit des Wendlinger Bürgertreffs, des Treffs im Keim, gab deren Leiterin Heike Hauß kürzlich vor dem Wendlinger Gemeinderat. Die engagierte Leiterin nutzte diese Gelegenheit nicht nur, das Haus in seiner Struktur vorzustellen, sondern mit Fakten zu belegen, dass der „TiK“, wie er in der Bevölkerung liebevoll genannt wird, eine Begegnungsstätte ist, die sich zwar aus der Seniorenarbeit entwickelte, heute aber Menschen aus allen Generationen anspricht. Das braucht ein Kursangebot für jedermann. Im Bemühen um einen offenen Bürgertreff hat Heike Hauß die wichtige Aufbauarbeit von Gisela Otto fortgeführt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 12%
des Artikels.

Es fehlen 88%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen