Wendlingen

Wendlinger Stadtmuseum zeigt Osterbräuche

12.03.2010, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sonderausstellung vom 14. März bis 2. Mai – Dietberga Peter gibt Einblick in Teile ihrer umfangreichen Sammlung rund um Ostern

WENDLINGEN. Im Wendlinger Stadtmuseum herrscht Hochbetrieb. Eine Sonderausstellung ist in Vorbereitung. Unter dem Titel „Osterhasen und Eier – Ist das alles?“ erhalten Besucher Einblick in fast vergessenes österliches Brauchtum und Kunsthandwerk. Dietberga Peter zeigt Teile ihrer Sammlung, die viel mehr umfasst als nur Hasen und Eier. Die Vitrinen der Räume im Dachgeschoss des Stadtmuseums sind prall gefüllt mit wunderschön verzierten Ostereiern, mit Formen für Schokolade- und Zuckerhasen, mit Eierbechern, Kinderbüchern, mit Bildern von Hasengärtlein, mit Rätschen, Schmackosterruten, mit österlichen Puddingformen und Springerlesmodeln. Die Vielfalt an Zeugnissen der Volksfrömmigkeit reicht von der hölzernen Heiliggeist-Taube über dem Suppentopf bis zum Patenteller und zu Gebildbroten.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 20%
des Artikels.

Es fehlen 80%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen