Wendlingen

Wendlingen trauert um Pleikner sen.

09.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Josef Pleikner war mitbeteiligt an der Städtepartnerschaft mit Millstatt

WENDLINGEN/MILLSTATT (mko). Der Millstätter Josef Pleikner sen., dessen Gesundheit seit einiger Zeit durch einen Schlaganfall beeinträchtig war, ist überraschend an den Folgen einer Operation gestorben. Pleikner wurde 79 Jahre alt. Als Obmann und Musiker bei der Bürgermusik Millstatt war er 1983 mit dem damaligen Vorsitzenden des Musikvereins Unterboihingen Herbert Durst beteiligt am Zustandekommen der 1985 geschlossenen Vereinspartnerschaft zwischen der Bürgermusik Millstatt und dem Musikverein Unterboihingen. Er war auch Kommandant der Feuerwehr Millstatt und hat dadurch den Kontakt hergestellt zwischen den Feuerwehren Wendlingen und Millstatt. Als Gemeinderat hat er zusammen mit den damaligen Bürgermeistern Friedrich Koller (Millstatt) und Hans Köhler (Wendlingen) die Weichen gestellt für das Zustandekommen der inzwischen aktiven und erfolgreichen Städtepartnerschaft Wendlingen und Millstatt. Er war stets fest verbunden mit der Partnerschaft und weilte, wenn die Möglichkeit bestand, mit einer Gruppe oder privat in Wendlingen.

Wendlingen