Anzeige

Wendlingen

Wendlingen feiert das Vinzenzifest

12.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Stadtfest am 24. und 25. August wird von Vereinen der Stadt getragen

WENDLINGEN (sel). Das Vinzenzifest, einst das traditionelle Erntedankfest der Egerländer, ist in Wendlingen längst zum Stadtfest geworden. Möglich geworden ist dies auch durch das Engagement zahlreicher Wendlinger Vereine. Gefeiert wird das Vinzenzifest traditionsgemäß am letzten August-Wochenende, also am 24. und 25. August.

Lothar Schindler ist der Sprecher der Vereine aus der Stadt, die sich auch in diesem Jahr wieder einbringen, für die Bewirtung der Gäste genauso sorgen wie für die Unterhaltung. Zu den Wendlinger Vereinen, die das Vinzenzifest mittragen, gehören neben der Egerländer Gmoi der Radsportverein Wendlingen, die SPD-Senioren „SPD 60 +“, der Turnverein Unterboihingen, der Musikverein Wendlingen, der TSV Wendlingen, die Skizunft Wendlingen, die Narrenzunft, der Sängerbund und der Akkordeonclub, der Förderverein „Onser Saft“, das DRK Wendlingen-Unterensingen und der Förderverein Jugendfußball des TVU. Für die internationale Note sorgen die Partnerschaftskomitees Millstatt am See und Saint-Leu-la-Forêt sowie der Freundeskreis Dorog. Alle drei Wendlinger Partnerstädte sind also beim Stadtfest vertreten. Gemeinsam sorgen die Vereine dafür, dass die Gäste des Stadtfestes auf dem Marktplatz und dem Saint-Leu-la-Forêt-Platz und am Sonntag auch an der Lauterschule kulinarisch bestens versorgt sind.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Anzeige

Wendlingen