Anzeige

Wendlingen

Weltmeister zu Gast

28.05.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Michael Epp war bereits viermal der weltschnellste Nordic Walker

KÖNGEN (rb). Nachdem Ria Benner schon öfters mit Michael Epp trainiert hatte, freute sie sich riesig, ihn nach Köngen zu holen. Michael Epp ist vierfacher Weltmeister im Nordic Walking.

Samstagmorgens bei kühlen Temperaturen von sechs Grad ging es los. 18 Kursteilnehmer waren nach Köngen gekommen, um mit dem Nordic-Walking-Weltmeister zu trainieren. Neben drei Teilnehmern aus einer Laufgruppe waren auch Nordic-Walking-Begeisterte aus Erkenbrechtsweiler, Stuttgart, Karlsruhe und der Schweiz angereist. Das gemeinsame Ziel lautete: Steigerung der Schnelligkeit und Ausdauer.

Nach einer Einführung standen Techniktraining, Intervalltraining, Nordic Walking, Power Nordic Walking und Hanteltraining auf dem Programm. Jeder einzelne der Teilnehmer konnte an seiner Technik feilen, um sie zu verbessern.

Michael Epp brachte die Truppe kräftig auf Trab, denn nur ein Teil der Schnelligkeit kommt von den Beinen und vieles wird durch den Stockeinsatz erarbeitet. Am Ende hatte die Gruppe 26 Kilometer zurückgelegt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 73% des Artikels.

Es fehlen 27%



Anzeige

Wendlingen